Die Feierabendrunde mit dem Neuen
Donnerstag, den 31. Mai 2012 um 08:42 Uhr

Da stand es nun seit fast 2 Wochen fertig aufgebaut im Keller und der Terminplaner hatte kein Mitleid mit dem armen Geschöpf: Nicolai Helius AC.

Das Helius tritt in große Fußstapfen, nämlich des Argon FR, was mir über 3 Jahre lang gute Dienste geleistet hat. Dafür einen Nachfolger zu finden fiel am Anfang schwer: leicht, verspielt und antriebsneutral sollte es sein.

 



Auf den ersten paar Meter auf dem Singletrail Richtung Winterstein bekam ich schon ein fettes Grinsen, es geht voran. Der Hinterbau mit dem straff abgestimmten Fox RP23 schluckt alle Unebenheiten und bleibt dabei noch gut zu beschleunigen. Bauchschmerzen machte mir am Anfang noch etwas die 1x9 Schaltung, da ich als eingefleischter Rohloff Fan die Kettenschaltung eher meide. Aber leicht und Rohloff widerspricht sich leider und somit mußte ich notgetrungen auf Kettengerassel zurückgreifen. Die Übersetzung mit 32 zu 11-34 Zähne ist ausreichend für die Trails im Vordertaunus, leider schützt der originale Nicolai Schutz zwar die Kettenstrebe, ist aber verdammt laut bei der Abfahrt.

 

 

Erstes Fazit: Verspielte Trailrakete für die Ausfahrten im Vordertaunus. Suchtgefahr!

Die genaue Teileliste gibt es HIER